Volvo Trucks drivers fuel

challenge 2016

Niederuzwil: 28. Mai / Egerkingen: 4. Juni
Aclens: 11. Juni
Schweizer Finale: 18. Juni

Für Volvo Trucks ist das Bewusstsein für eine wirtschaftliche Fahrweise wichtig. Gleichzeitig können die neuesten Innovationen von Volvo Trucks angewendet werden.

Nutzen für die Umwelt und Kostenersparnis
Von der Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs profitiert die Umwelt und auch die Speditionsfirmen. Bei einer europäischen Speditionsfirma machen die Kosten für Kraftstoff durchschnittlich mehr als ein Drittel der Gesamtkosten aus. Bei wirtschaftlicher Fahrweise kann der Verbrauch um 10 Prozent gesenkt werden.
Das wirtschaftliche Fahren ist somit sowohl aus finanzieller Sicht wie auch unter Umweltschutzaspekten wichtig und lohnenswert.
Das Wissen um wirtschaftliches Fahren wird auch in den Volvo Trucks Fahrertrainings vermittelt und geübt. Es stehen verschiedene CZV-anerkannte Kurse zur Verfügung in den Bereichen Fahrzeugtechnik, wirtschaftliches Fahren und sicheres Fahren. Weitere Informationen unter
www.drivingtraining.ch (CZV: Chauffeurzulassungsverordnung).

Kraftstoffsparendes Fahren in drei Schritten

1. Auf den Verkehr einstellen
Um kraftstoffsparend zu fahren, muss der Lenker lernen, die jeweilige Verkehrssituation zu erkennen und sich darauf einzustellen. Er muss so geschmeidig und gleichmässig wie möglich fahren - jederzeit.

2.Immer einen Schritt voraus sein
Der Lenker muss stets auf unerwartete Ereignisse vorbereitet sein - das vorausfahrende Fahrzeug kann plötzlich bremsen oder ein Fahrrad kann auf einmal an der nächsten Ecke auftauchen. Ein sparsamer Lenker ist aufmerksam und anderen Verkehrsteilnehmern stets einen Schritt voraus.

3. Den eigenen Lkw kennenlernen
Um das Maximum aus einem Lkw herauszuholen, muss man das Fahrzeug mit seinen Funktionen so gut wie möglich kennen. Umfassendes Wissen darüber, wie der jeweilige Lkw funktioniert und welche Fahrweise in verschiedenen Situationen erforderlich ist, bedeutet einen grossen Schritt zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs.